Verschlagwortet: Promotionsverzeichnis

0

Die DoktorandInnen und ihre Dissertationen am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln von 1921 bis 1970 ‒ Eine prosopographische Studie Teil IV: Organisation der Promotion und Themen der Dissertationen

Wie lief die Promotion der Studierenden am Kölner Kunsthistorischen Institut ab? Wer übernahm die Betreuung? Inwieweit waren neben dem Institutsleiter auch andere Lehrende, beispielsweise „aus der Praxis“, das heißt aus Museen oder Denkmalpflege eingebunden?...

0

Die DoktorandInnen und ihre Dissertationen am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln von 1921 bis 1970 ‒ Eine prosopographische Studie Teil III: Ausbildungswege der DoktorandInnen

Wie lange studierten die AbsolventInnen des Kölner Kunsthistorischen Instituts und was studierten sie? Haben sie Auslandserfahrungen gesammelt? Welche Studienorte innerhalb und außerhalb Deutschlands wurden von den Kölner DoktorandInnen besonders häufig besucht? Inwiefern hat sich...

0

Die DoktorandInnen und ihre Dissertationen am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln von 1921 bis 1970 ‒ Eine prosopographische Studie Teil II: Demographische Daten zu den DoktorandInnen

Wie viele der Studierenden des Kölner Kunsthistorischen Instituts stammten gebürtig aus Köln? Aus welchen Städten und Ländern kamen sie sonst? In welchem Alter promovierten die Studierenden? Und hat sich dies im Laufe der Zeit...

0

Die DoktorandInnen und ihre Dissertationen am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln von 1921 bis 1970 ‒ Eine prosopographische Studie Teil I: Methodische Grundlage und Quellenbasis

Um Aufschluss über die Beschaffenheit der Studierendenschaft des Kölner Kunsthistorischen Instituts zu gewinnen, sind Daten zu ihren Biografien interessant. So kann über die Geburtsdaten beispielsweise untersucht werden, in welchem Alter sie ihren Studienabschluss erlangten...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search